Der chinesische Handyproduzent Meizu ist vorallem durch ein garnicht so schlechten iPhone-Klon in den letzten Jahren bekannt geworden. Nachdem Meizu vor einiger Zeit auch ein iPad-Klon namens Mbook angekündigt hat, kommt nun auch ein neues Smartphone. Das Meizu M9 wurde von Meizu-Chef Jack Wong mit Android 2.1 angekündigt. Das Meizu M9 kann laut Wong nicht […]

Der chinesische Handyproduzent Meizu ist vorallem durch ein garnicht so schlechten iPhone-Klon in den letzten Jahren bekannt geworden. Nachdem Meizu vor einiger Zeit auch ein iPad-Klon namens Mbook angekündigt hat, kommt nun auch ein neues Smartphone. Das Meizu M9 wurde von Meizu-Chef Jack Wong mit Android 2.1 angekündigt. Das Meizu M9 kann laut Wong nicht nur auf den Android Market sondern auch auf einen eigenen mStore für mobile Apps zugreifen. Auch an der Hardware kann das Meizu mit aktuellen Smartphones mithalten. Ein 1GHz Prozessor sorgt für eine schnelle Arbeitsgeschwindigkeit wozu sich ein UMTS Modul und eine 5 Megapixel Kamera gesellen. Angekündigt ist das Gerät für Mitte diesen Jahres und wird wohl wie die restlichen Meizu Produkte nicht auf dem europäischen Markt erscheinen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.