Eine weitere Gboard-App startet für das Android-Betriebssystem, allerdings wieder für eine spezielle Plattform.

Google verwirrt ein wenig mit seinen Bezeichnungen, das wird gerade bei den Autoprodukten auffällig. Bislang kennen wir in erster Linie nur Android Auto, das wir über das Infotainment von kompatiblen Autos nutzen können. Immer in Verbindung mit dem eigenen Smartphone, es ist die Basis hierfür und liefert Apps sowie Daten. Neu ist hingegen Android Automotive, das einen anderen Ansatz verfolgt.

Google veröffentlicht weitere Tastatur-App

Android Automotive OS ist nämlich Googles Komplettlösung für moderne Fahrzeuge, damit befeuert das Unternehmen die komplette Fahrzeugsoftware im Bereich der sichtbaren Displays. Hierzu gehört einerseits das Infotainment, andererseits auch der digitale Tachometer. Dieses System ist unabhängig vom Smartphone, stattdessen ist es komplett eigenständig.

Das zur kurzen Einführung, warum jetzt im Google Play Store eine weitere Tastatur auftaucht. Es ist zwar wieder das Gboard und die Screenshots zeigen sogar Smartphones, tatsächlich ist es aber die Automotive-Tastatur für Android Automotive OS. Google trennt die Tastatur-Apps also je nach Plattform. Auch für Android TV gibt es eine eigene Gboard-Version.

Preis: Kostenlos

via reddit

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.