Congstar erweitert sein Angebot für Prepaid-Kunden, denn die zuvor aufgetauchten Datenpässe sind jetzt auch offiziell bestätigt. Wer einen Prepaid-Tarif von Congstar mit mobilem Internet verwendet, kann jetzt jederzeit einen sogenannten Datenpass buchen, um sofort mehr Datenvolumen zur Verfügung zu haben. Voraussetzung ist ein Tarif, der wenigstens über die 500 MB-Option verfügt. Dann kann der gewünschte […]

Congstar erweitert sein Angebot für Prepaid-Kunden, denn die zuvor aufgetauchten Datenpässe sind jetzt auch offiziell bestätigt. Wer einen Prepaid-Tarif von Congstar mit mobilem Internet verwendet, kann jetzt jederzeit einen sogenannten Datenpass buchen, um sofort mehr Datenvolumen zur Verfügung zu haben. Voraussetzung ist ein Tarif, der wenigstens über die 500 MB-Option verfügt. Dann kann der gewünschte Datenpass jederzeit im Browser auf dem Smartphone über datapass.de aktiviert werden.

Für Mobilfunkkunden gibt es drei Datenpässe, die zu den Prepaid Tarifen Allnet L, Allnet M, Basic S, dem Prepaid wie ich will Tarif und den Prepaid Tarifen von ja! mobil und Penny Mobil aktiviert werden können:

10 GB Pass (24 Std.) für 5 Euro
15 GB Pass (48 Std.) für 8 Euro
20 GB Pass (7 Tage) für 20 Euro

Datenpässe sind nicht mit SpeedOn zu verwechseln, da SpeedOn erst nach Verbrauch des Datenvolumens buchbar ist und quasi als frühzeitige Aufladung zu verstehen ist.

Keine Tarif-News mehr verpassen? Schau in unsere spezielle Unterkategorie, dort findest du alle Neuigkeiten rund um neue Tarife, die deutschen Provider und spannende Aktionen. Wenn du einen Tipp für uns hast, dann gerne ab damit in die Kommentare oder trete unserer Telegram-Gruppe bei!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.