Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Jetzt wirklich: HTC One bekommt Android 4.4.2 in Europa

Android KitKat Logo

Nachdem es in den vergangenen Tagen immer wieder Berichte gab, dass das HTC One irgendwann in den kommenden Tagen oder Wochen ein Update auf Android 4.4.2 KitKat auch in Europa bekommt, wird das Update nun endlich wirklich ausgerollt.

Die neuste Firmware trägt die Nummer 4.19.401.8 und ist satte 308 MB groß. Der Download ist also so oder so über WLAN zu empfehlen. Mit an Bord sind die neue Android-Version, die unter anderem Adobe Flash aus dem Browser entfernt, neue Bluetooth-Funktionen integriert und Verbesserungen fürs Cloud-Printing mitbringt. Ein paar Sicherheitsverbesserungen sind ebenso mit dabei, wie HTC im kurzen Changelog angibt.

m7b

Übrigens befolgt HTC mit diesem Update nun die Vorgaben von Google, die mit Android 4.4 eingehalten werden müssen. Die Akkuanzeige ist ab sofort nicht mehr grün, sondern weiß, wie auch die anderen System-Symbole. Keine Revolution aber wenigstens ist etwas mal einheitlich.

In Deutschland ist das Update übrigens noch nicht im Rollout, wie HTC DACH heute per Facebook bestätigt:

Hi Chris,
hier handelt es sich um eine Fehlinformation. In Ost-Europa rollt das Update bereits aus, nicht bei uns.
Blogger in DACH mit einer Super CID haben das Update ebenfalls bereits erhalten, jedoch nicht „die breite Masse“.
Viele Grüße.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Androidcentral)