Auch die neue Serie Galaxy S Zoom wird weitergeführt, nur offenbar unter einem anderen Namen. Während im Vorjahr das Galaxy S4 Zoom noch ein weiteres Modell des Flaggschiff-Smartphones der Südkoreaner war, scheint sich das dieses Jahr ein wenig zu ändern. Denn nicht Galaxy S5 Zoom soll das neue Kamera-Smartphone heißen, sondern Galaxy K Zoom. Ob […]

Auch die neue Serie Galaxy S Zoom wird weitergeführt, nur offenbar unter einem anderen Namen. Während im Vorjahr das Galaxy S4 Zoom noch ein weiteres Modell des Flaggschiff-Smartphones der Südkoreaner war, scheint sich das dieses Jahr ein wenig zu ändern.

Denn nicht Galaxy S5 Zoom soll das neue Kamera-Smartphone heißen, sondern Galaxy K Zoom. Ob das nun auch der Wahrheit entspricht, bleibt abzuwarten, viel interessanter dürfte auch eher das erste Foto vom Gerät sein. Das zeigt den neuen Look, der eine Rückseite aus Leder imitiert, so wie etwa beim Galaxy Note 3.

Das neuste Modell dieser noch frischen Serie soll eine Kamera mit 20 MP verbaut haben, dazu gibt es noch einen integrierten Xenon-Blitz. Im Gegensatz zum Vorgänger soll diesmal das Kameraobjektiv deutlich tiefer im Gehäuse sitzen, wodurch das Gerät insgesamt deutlich schlanker werden könnte.

(Quelle Kzoom via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.