Google wird mit dem Pixel 6 ein komplett neues Kamerasystem mitbringen, denn der im Pixel 5 eingesetzte Kamerasensor ist nun schon viele Jahre alt. Dennoch war das Pixel 5 bei „normalen“ Aufnahmen in der Lage, auch mit der teuersten Konkurrenz weitestgehend mitzuhalten. Das soll dem Google-Phone aus dem Vorjahr sogar noch gelingen, wenn man es mit dem iPhone 13 Pro vergleicht, das gerade erst erschienen ist.

Google liefert hervorragende Software: Pixel 5 ist mit uralter Kamera immer noch am Zahn der Zeit

Im Video der Kollegen sieht man, dass es hin und wieder Unterschiede gibt. Aber oftmals liegen die nur in der Wiedergabe der Farben, die zwar möglichst natürlich sein sollte, dennoch sehr individuell wahrgenommen wird. Ich bin jedenfalls der Meinung, dass in diesem Vergleich das Pixel 5 nicht als klarer Verlierer hervorgeht. Schaut euch das folgende Video an und sagt mir gerne bescheid, wie euer Urteil ausfällt!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Wenn man mal bedenkt, dass das Kamerasetup (Hauptkamera) inzwischen seit Jahren genutzt wird, können sie mir Apple noch gut mithalten. Oder anders gesagt, Apple hat sich nicht massiv weiterentwickelt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.