Folge uns

Android

KegDroid: Bierzapfanlage im Android-Look mit NFC [VIDEO]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

kegdroid

Draußen herrschen weit mehr als 20° Celsius und es geht straff auf den Sommer zu, dazu gibt es noch alle paar Tage Fußball, Formel 1 und Co., das schreit doch förmlich nach einem kühlen Bier aus einer Zapfanlage. Für Geeks und Fanboys sollte diese Zapfanlage aber nicht aussehen wie immer, sondern schon etwas Besonderes sein, wie nun ein Fanprojekt eindrucksvoll beweist. Sehen können wir hier eine Zapfanlage in Form eines Androiden, die Bierauswahl wird über das integrierte Motorola XOOM getätigt, es handelt sich um KegDroid.

Bier wird allerdings auch nur dann ausgeschenkt, wenn man über ein entsprechendes NFC-Badge verfügt und dieses scannt. Eigentlich ziemlich cool, so kann man Zapfanlagen für die Selbstbedienung rüsten und über NFC damit auch die drahtlose Bezahlung regeln. Der moderne Bierdeckel wird in Zukunft also NFC besitzen, erlaubt so das bargeldlose Bezahlen des Bieres und Statistiken zum eigenen Konsum wären damit auch kein Problem mehr.

Eigentlich komisch, dass diese Idee nicht von einem deutschen Biertrinker stammt, wird aber sicherlich so ähnlich auch bald mal in Serie umgesetzt, auch wenn das leider noch ein Stück dauern dürfte. So ähnlich kann man aber schon heute in den USA an einem Automaten sich Soft-Drinks wie Cola kaufen, leider hängen wir hierzulande in diesem Bereich noch zurück. [via, via] [youtube 2pj8FHxzFvI] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt