Google CEO Eric Schmidt hat nun gegenüber der britischen Zeitung “Telegraph” verlauten lassen das kein Google Nexus Two erscheinen wird. Äußerst zufrieden ist man mit den Verkäufen des Google Nexus One und die Ziele bezüglich Verkauf und Etablierung des Google Android Betriebssystems seien gelungen. Aufgrund dessen benötigt Google kein weiteres Gerät, trotz das mit Motorola ein Google Nexus Two schon in Planung war. Auch wenn die Verkäufe des Nexus One lt. dein meisten Informationen eher schleppend verlief, ist es Google zumindest gelungen die Aufmerksamkeit wesentlich mehr auf Android zu ziehen als erwartet.

Der Sinn des Nexus One war also nur um Aufmerksamkeit zu erzeugen und nicht Geld zu verdienen, das ist Google beides gelungen :)

 

Quelle

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.