Keiner: „Wir brauchen mehr Streaming-Dienste“ – Paramount+ kommt trotzdem zu uns

Tv Fernbedienung Head

Foto: Jonas Leupe, Unsplash

Zu Paramount+ bzw. dem Mutterkonzern Paramount gehören zum Beispiel CBS und Showtime, von denen ihr sicherlich Billions, Californication, The Affair, Homeland und Dexter kennt.

Falls euch Sky, Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und Co. noch nicht ausreichen, könnt ihr schon bald einen weiteren Streaming-Dienst für Filme und Serien abonnieren. Statt sich bei anderen Angeboten einzuklinken, kommt Paramount jetzt mit einem eigenen Streaming-Dienst nach Deutschland. Paramount+ soll noch vor dem Jahreswechsel an den Start gehen.

Paramount+ bietet außerhalb der USA bereits über 9.000 Stunden Inhalte und will damit in Zukunft den deutschen Markt erobern. Es soll auch komplett neue Produktionen geben, mit denen man überzeugen will. Hierzulande soll der Dienst dann mit 7,99 Euro je Monat starten. Im Dezember gehts los.

Einige bekannte Serien und Filme im Angebot

Zu Paramount+ bzw. dem Mutterkonzern Paramount gehören zum Beispiel CBS und Showtime, von denen ihr sicherlich Billions, Californication, The Affair, Homeland und Dexter kennt. Ich gehe mal davon aus, dass diese bekannten Inhalte dann bei Sky, Netflix und Co. langfristig abgezogen werden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!