Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Kinderarbeit bei Samsung-Zulieferer festgestellt

Samsung Logo

Samsung LogoWenn schon immer davon berichtet wird, dass die Produktionsstätten von Apple nicht gerade dem westlichen Standard entsprechen (wie bei quasi allen Herstellern auch), dann müssen wir auch negative Kritik an den Zulieferern von Samsung üben. Denn bei HEG Electronics, die unter anderem Handys, DVD-Player und so weiter für Samsung fertigen, wurde jetzt Kinderarbeit festgestellt. Quasi als Undercover-Mitarbeiter hat man bei HEG die Produktionsbedingungen überprüft und musste feststellen, dass dort Kinder mit einem Alter von unter 16 Jahren beschäftigt sind, welche zudem nur 70 Prozent des dort sonst eigentlich üblichen Lohns erhalten haben. Ohne einen genauen Einblick in jede Abteilung bekommen zu haben, schätzt man die Anzahl der dort beschäftigten Kinder auf 50 bis 100.

Derartige Zustände sind etwa in Ländern wie China keine Seltenheit, werden von den Herstellern aber meist gedeckt oder ignoriert. So weist Samsung die Vorwürfe natürlich zurück und meint, dass man selbst mehrmals HEG Electronics überprüft hätte, Kinderarbeit oder ähnliche Verstöße aber nicht entdecken konnte. Man wird jetzt erneut eine Prüfung anstellen. (via, via, quelle)

[asa]B007UOXRS6[/asa]