Folge uns

Android

Knowledge Graph jetzt auch mobil verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Knowledge Graph Screenshot

Knowledge Graph Screenshot

In dieser Woche hatte Google endlich auch in Deutschland den sogenannten Knowledge Graph freigeschaltet, welcher euch auf eure Suchanfragen direkt Antworten gibt. Durch ein intelligentes Serversystem im Hintergrund kann mir Google nun beispielsweise auf die Frage „Wie hoch ist der Eiffelturm?“ nicht nur Suchergebnisse anzeigen, sondern mir direkt ausgeben, wie auch das Teil nun eigentlich ist. Ich selbst hatte in den letzten Tagen allerdings noch keinen Zugriff auf der Knowledge Graph, was wohl aber unter anderem daran lag, dass er offenbar erst jetzt auch mobil freigeschaltet wurde. Nicht nur ich, sondern auch zahlreiche Leser können das Teil endlich auch mobil nutzen.

Einfach mal ausprobieren und in der Google- Suche auf eurem Smartphone oder Tablet eine Frage eingeben, wie etwa das Geburtsdatum einer bekannteren Person oder wie viel Einwohner ein bestimmtes Land oder eine Stadt hat. Da es nicht selten vorkommt, dass mal solche Fragen aufkommen, wie etwa in Gespräche mit Freunden, ist der Knowledge Graph sicherlich eine tolle Funktion und durchaus auch eine Bereicherung, nicht nur eine Spielerei. (via)

[asa]B006W0YTWW[/asa]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Alex

    7. Dezember 2012 at 12:44

    Endlich funktioniert es auch auf meinem S3 :)

    aber noch leider ohne Sprachausgabe…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt