Kommt Motorola mit neuen Android-Tablets bald zurück?

motorolaxoom2

Könnt ihr euch noch an die Xoom-Tablets von Motorola erinnern? Vor allem das erste Modell war zwar aus Metall gefertigt, wog allerdings gefühlt auch 5 kg und war selbst mit zwei Händen nicht besonders angenehm zu halten. Es gab noch Nachfolger, doch nun hat der Hersteller seit einiger Zeit keine Geräte mehr in den Handel gebracht.

Wie HTC hat man sich zurückgezogen und offenbar auf den richtigen Moment gewartet, der jetzt bald sein soll. Nach Informationen von PhoneArena testet Motorola derzeit Tablets in den Größe 7″, 11″ und 12,5″, wovon aber das 7″ Modell voll in der Entwicklung sein soll.

Bis zur Veröffentlichung kann es aber noch dauern, erst im kommenden Jahr sollen die Tablets von Motorola starten. Ein Tablet für den Moto Maker hatte der ehemalige Chef Dennis Woodside vor einiger Zeit schon mal angekündigt, was daher sicherlich also grobe Bestätigung für die Tablets zu verstehen sein könnte.

(via PhoneArena)

  • Ich erinnere mich ja gerne noch an das Motorola Tablet mit der Kevlar-Rückseite, die vor ein paar Monaten aufgetaucht ist ;D

  • Michel

    Da bin ich mal gespannt. Schliesslich hat man kaum Erfahrung in der letzten Zeit mit Tablet machen können und wenn Google seine Expertise Lenovo nicht mehr zur Verfügung stellt (Motorola also in der Entwicklung unter Lenovos Führung Veränderungen vornimmt), dann könnte das leider auch ein Eigentor werden.