Schon bald wird es wieder ein größeres Update für Android geben, denn auch KitKat war letztlich nur ein geringer Unterschied zum vorherigen Jelly Bean. Eventuell steht jetzt der Sprung auf Android 5.0 an, den Google möglicherweise schon selbst ankündigte. Neue Android-Versionen wurden unter anderem auf Screenshots in der Vergangenheit mit der Uhrzeit angezeigt. Bilder zum Nexus […]

Schon bald wird es wieder ein größeres Update für Android geben, denn auch KitKat war letztlich nur ein geringer Unterschied zum vorherigen Jelly Bean. Eventuell steht jetzt der Sprung auf Android 5.0 an, den Google möglicherweise schon selbst ankündigte. Neue Android-Versionen wurden unter anderem auf Screenshots in der Vergangenheit mit der Uhrzeit angezeigt. Bilder zum Nexus 5 haben die Uhrzeit 4:40, das letzte Nexus 7 hatte auf Bildern die Uhrzeit 4:30 und das Nexus 4 nicht zufällig eben die Uhrzeit 4:20.

Jetzt hat Google allerdings am gestrigen Abend offenbar schon indirekt Version 5.0 angekündigt, denn die Screenshots zu den Erweiterungen für die WM 2014 in Google Now tragen eben die passende Uhrzeit 5:00.

Google I/O steht vor der Tür

Ende Juni findet die Entwicklerkonferenz von Google statt, auf welcher es möglicherweise schon Informationen zur neuen Android-Version geben kann. Dafür gibt es laut viele Insidern auch gute Gründe, denn es stehen größere Veränderungen an, wie wir in den vergangenen Wochen schon häufiger berichteten.

(via Droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.