Folge uns

Android

Land Rover Explore: Robustes Auto-Smartphone soll zum MWC 2018 kommen

Veröffentlicht

am

Land Rover Explore

Land Rover rollt ins Smartphone-Geschäft. Besser als meine Wortwitze ist hoffentlich die Robustheit des ersten Mobiltelefons des Autoherstellers, damit sie hält, was sie verspricht. Dass Autohersteller in das Business einsteigen, ist nicht ungewöhnlich, Porsche hat das schon gemacht und sogar Cat. Über die Spezifikationen ist leider nicht besonders viel bekannt. Allerdings scheint es auf der Rückseite ähnlich wie bei Motorola ein modulares System für Addons zu geben.

Eines davon erhöht zum Beispiel die GPS-Empfangsstärke, was zu einem Outdoor-Smartphone ja auch passt. Zudem verbessert es die Augmented Reality-Navigation und natürlich die Akkulaufzeit. Doch angesichts des gar nicht mal so niedrigen Preises dürften wir schon ziemlich gute Spezifikationen erwarten, vielleicht nicht unbedingt einen Snapdragon 845 und 10 GB RAM, doch schon was Ordentliches. Immerhin soll der Vorverkauf im April für 649 Euro starten und da es einen Euro-Preis gibt, rechne ich auch fest mit einem Start in Deutschland. Wer immer auf dem Laufenden gehalten werden will, kann sich in den Newsletter auf der offiziellen Webseite eintragen. Zum MWC Ende des Monats werden wir dann mehr wissen. [via AndroidCommunity]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt