larry_page

Google ist schon länger mehr als „nur“ eine Suchmaschine im Web, denn in vielen Bereichen ist der Konzern aktiv. Man könnte schon fast meinen Larry Page und Sergej Brin wollen die Welt verbessern, was dann mit Blick auf weitere Projekte tatsächlich der Fall scheint. Selbstfahrende Autos, sodass selbst blinde Menschen mit Autos fahren können, Internet über Ballons an abgeschnittene Orte bringen oder auch die smarten Kontaktlinsen sind nur drei der zahlreichen aber meist unbekannten Projekte im Hintergrund.

Larry Page will ein Google 2.0 schaffen, wofür es neben den X Labs wohl für langfristigere Projekte auch die Y Labs gibt. Langfristig? Larry Page arbeitet laut The Information an Projekten wie die Gestaltung effizienterer Städte und Flughäfen. Larry Page denkt inzwischen größer. Doch es gibt auch etwas kleinere Ziele, wie beispielsweise die Abschaffung des klassischen Passworts. In Zukunft sollen wir irgendwann alles biometrisch entsperren oder entschlüsseln, ganz ähnlich den schon jetzt verfügbaren Fingerabdruckscannern an Smartphones.

Ob Google tatsächlich bald Flughäfen baut, ist fraglich, doch zumindest sind beide Gründer nach wie vor sehr ambitioniert nach dem Internet nun auch viele andere Dinge unserer Welt zu verbessern. Und wie wir wissen, setzen sich bei Google gute Ideen durch und werden in die Realität umgesetzt.

(via TheVerge)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.