LEGO MINDSTORMS EV3 mit Android-Unterstützung vorgestellt

LEGO MINDSTORMS EV3

Neben den üblichen Geräten wie Smartphones und Tablets mit Android gibt es natürlich auch ziemliche coole Gadgets für die Kinder in uns. Ich selbst habe mir kurz nach Weihnachten eine Ar.Drone gegönnt, zu welcher natürlich noch ein Review folgen wird. Jetzt aber geht es um neueste Produkt eines etwas bekannteren Herstellers, denn LEGO hat heute die neueste MINDSTORMS EV3-Serie vorgestellt, welche ab sofort mit Android-Support ausgestattet sind. Es handelt sich hierbei um programmierbare Roboter, die im Prinzip kaum noch etwas mit dem einfachen LEGO aus unseren Kindertagen zu tun haben. Das Teil wird man offenbar mit Android-Geräten steuern und programmieren können, zumindest entnehme ich das dem folgenden Satz.

LEGO MINDSTORMS EV3 will also include full iOS and Android compatibility out of the box.

Ab der zweiten Jahreshälfte wird diese Roboter-Serie zu 350 Euro in den Handel kommen. Neben der sonstigen integrierten Technik ist natürlich der intelligente Baustein das wichtigste Teil. Der hat eine auf Linux basierende Firmware, bietet einen USB-Anschluss sowie einen SD-Kartenslot und soll mehr oder weniger keine Grenzen in der Programmierung kennen. Zum Start der neuen MINDSTORMS EV3-Serie wird es 17 verschiedene Roboter geben. (via)

[youtube 51VJOGIZoBs]

[asa]B007HZLLOK[/asa]