In den vergangenen Wochen wurde teilweise berichtet, dass Samsung das Galaxy S5 zwar bereits im Februar präsentiert, doch erst im April in den Handel bringen soll. Alles falsch, denn ein Samsung-Mitarbeiter mit höherem Rang hat schon jetzt unseren Kollegen bestätigt, dass das neue Flaggschiff-Smartphone nicht lange auf sich warten lässt.

In knapp einer halben Woche wird das Galaxy S5 in Barcelona auf dem Mobile World Congress präsentiert und schon in drei Wochen ist es erhältlich. Bestätigt hat das ein hochrangiger Mitarbeiter gegen über unseren Kollegen von GSMArena, die heute direkt darüber berichteten. Kein so dummes Datum, denn man kommt damit HTC zuvor und startet mit großem Tamtam den Verkauf des neuen Top-Smartphones, noch bevor HTC das eigene überhaupt präsentiert hat.

Am Montag um 20 Uhr wird Samsung das neue Galaxy S5 enthüllen, schon ungefähr zwei bis drei Wochen später ist es dann im Handel erhältlich. Eine sehr gute Idee, die Präsentation und den Marktstart so eng zusammenzulegen. Allerdings gehe ich davon aus, dass zum Marktstart nicht jeder Kunde bedient wird, sondern es mit hoher Wahrscheinlichkeit eine „begrenzte“ Stückzahl gibt. Ob nun künstlich oder nicht, diese Verknappung wird dann das Galaxy S5 wieder hoch im Kurs halten, das Interesse der Leser und Presse bleibt länger so für gewöhnlich länger auf einem recht hohen Niveau.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.