Nachdem die großen Hersteller inzwischen gemerkt haben, dass durchaus der Wechsel vom iPhone zu Android oder umgekehrt öfter vorkommt, versuchen sie uns diesen noch einfacher zu gestalten. Motorola Migrate hat jetzt sogar die Integration von Apples iCloud bekommen. Überraschend kam dieser Schritt aber wohl nicht, denn der Moto Maker in den USA konnte bereits Daten […]

Nachdem die großen Hersteller inzwischen gemerkt haben, dass durchaus der Wechsel vom iPhone zu Android oder umgekehrt öfter vorkommt, versuchen sie uns diesen noch einfacher zu gestalten. Motorola Migrate hat jetzt sogar die Integration von Apples iCloud bekommen.

Überraschend kam dieser Schritt aber wohl nicht, denn der Moto Maker in den USA konnte bereits Daten aus der iCloud abholen und migrieren. Jetzt ist das jedem Motorola-Nutzer möglich, der von einem iPhone umsteigt. Der Vorteil dabei ist, dass Motorola Migrate offenbar auch mit anderen Geräten funktioniert, zumindest kann ich die App problemlos auf meinem LG G2 installieren und starten.

Motorola Migrate ist natürlich kostenlos erhältlich, den Download findet ihr bei Google Play.

Noch kein aktuelles Motorola-Smartphone? Wie wäre es mit dem Moto G ab 169 Euro.

[youtube 6Bp7FdB7Gz0]

(via phandroid)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.