Lenovo IdeaPad K1
[aartikel]B004TR3VYC:right[/aartikel]Um die Preise der Tablets zu drücken, muss das Angebot größer werden. So langsam wird es auch was, neben Acer, Asus, Motorola und HTC haben bald auch Samsung und Lenovo ihre Tablets am Markt. Ich selbst bin gerade sehr angetan vom chinesischen Notebook-Hersteller, habe seit ein paar Wochen das IdeaPad S205 und bin schwer von der Qualität des Gerätes begeistert.

Wenn dies auch bei den Tablets sich so durchsetzt, dann wird das K1 aus diesem Aspekt ein absoluter Kracher. Denn mit besonderer Hardware kann auch das Tablet von Lenovo nicht reizen, hier kommt wie bei der Konkurrenz ein 10,1 Zoll Display mit 1280×800 Pixel Auflösung, ein Tegra 2 Prozessor, zwei Kameras und die anderen üblichen Dinge zum Einsatz. Als OS kommt wie erwartet natürlich Android Honeycomb zum Einsatz.

Laut dem amerikanischen Lenovo Affiliate Programm, kommt das K1 bereits Ende Juni auf den Markt, nächste Woche sind übrigens die letzten Juni Tage. Ob das Gerät weltweit gleichzeitig kommt, wissen wir bis dato leider nicht, zumindest kommt es erstmal in den nächsten paar Wochen in den USA. Kosten wird das Teil um die 499 Dollar, in Euro wird der Preis sicherlich nicht viel anders sein. (via)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.