Natürlich waren wir leider mit Lenovo-Tablets, die auf der Consumer Electrnonics Show präsentiert worden, noch nicht ganz durch. So hat der chinesische Hersteller nämlich noch ein Nachfolger für das derzeit recht beliebte A1 vorgestellt, das IdeaTab A2. Dieses hat auch eine recht nette Ausstattung, denn das Display ist auf  9 Zoll angewachsen und löst 1280 […]

Natürlich waren wir leider mit Lenovo-Tablets, die auf der Consumer Electrnonics Show präsentiert worden, noch nicht ganz durch. So hat der chinesische Hersteller nämlich noch ein Nachfolger für das derzeit recht beliebte A1 vorgestellt, das IdeaTab A2. Dieses hat auch eine recht nette Ausstattung, denn das Display ist auf  9 Zoll angewachsen und löst 1280 x 800 Pixel auf, hat einen OMAP 4430 Dual-Core-Prozessor von Texas Instruments und als OS kommt Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) mitgeliefert.

Zusätzliche Features sind das optionale Modell mit UMTS und die großzügigen 16GB integrierter Datenspeicher. Der Preis könnte sich bei 300 Euro einpendeln, vorerst wird das Gerät in China auf den Markt kommen und erst später irgendwann bei uns in den Shops landen. [via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.