Die Werkself aus Leverkusen wird in Zukunft noch mehr zum Event, denn die BayArena wird zusammen mit der Telekom die technische Ausstattung ordentlich aufrüsten. Dazugehören über 500 HD-Bildschirme, welche im Stadion verteilt werden, sodass man auch beim Gang zur Toilette nichts mehr verpassen muss. Viel nützlicher dürfte aber sicherlich die neue Bayer 04-App sein, über welche die Verbindung mit dem im Stadion ausgebauten WLAN hergestellt werden kann.

Denn die BayArena bekommt über 350 WLAN-Hotspots, wodurch für jeden Fan ein WLAN-Zugang geboten werden kann. Knapp 20.000 Besucher können darüber gleichzeitig verbunden sein, somit während des Spiels sich Videos von richtigen Vereinen anschauen. Zudem bietet die App noch zahlreiche Multimedia-Inhalte wie Replays, Interviews oder auch kleine Spiele.

Ab Juli 2013 soll dieses Projekt an den Start gehen und für die Besucher der BayArena zur Verfügung stehen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.