Die Werkself aus Leverkusen wird in Zukunft noch mehr zum Event, denn die BayArena wird zusammen mit der Telekom die technische Ausstattung ordentlich aufrüsten. Dazugehören über 500 HD-Bildschirme, welche im Stadion verteilt werden, sodass man auch beim Gang zur Toilette nichts mehr verpassen muss. Viel nützlicher dürfte aber sicherlich die neue Bayer 04-App sein, über […]

Die Werkself aus Leverkusen wird in Zukunft noch mehr zum Event, denn die BayArena wird zusammen mit der Telekom die technische Ausstattung ordentlich aufrüsten. Dazugehören über 500 HD-Bildschirme, welche im Stadion verteilt werden, sodass man auch beim Gang zur Toilette nichts mehr verpassen muss. Viel nützlicher dürfte aber sicherlich die neue Bayer 04-App sein, über welche die Verbindung mit dem im Stadion ausgebauten WLAN hergestellt werden kann.

Denn die BayArena bekommt über 350 WLAN-Hotspots, wodurch für jeden Fan ein WLAN-Zugang geboten werden kann. Knapp 20.000 Besucher können darüber gleichzeitig verbunden sein, somit während des Spiels sich Videos von richtigen Vereinen anschauen. Zudem bietet die App noch zahlreiche Multimedia-Inhalte wie Replays, Interviews oder auch kleine Spiele.

Ab Juli 2013 soll dieses Projekt an den Start gehen und für die Besucher der BayArena zur Verfügung stehen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.