Folge uns

News

LG: Einige 2014er TV-Geräte werden webOS 2.0 bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LG webOS TV

Bei einigen Leuten stehen webOS-Fernseher von LG daheim, die durchaus ein wenig mehr Speed vertragen könnten. Dafür wurde auch das neue webOS 2.0 angekündigt, das ursprünglich aber gar nicht für die älteren Geräte von LG geplant war. Nach nicht mal einem Jahr soll ich also meinen Fernseher in die Tonne hauen, um etwas mehr Speed zu bekommen? Vielleicht doch nicht, wie nun Cnet berichten kann.

Einige ausgewählte Geräte sollen nun doch das neuere webOS bekommen, welches die Systemgeschwindigkeit um 1,5x erhöhen soll, im Vergleich zur alten Firmware auf den 2014er Geräten. Noch im Sommer soll das System-Update kommen, vielleicht sogar für alle Geräte, wobei da die Kollegen von Cnet sich eher schwammig ausdrücken. Habt ihr einen webOS-TV und wie zufrieden seid ihr damit?

(via Caschy)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Andreas Otte

    25. April 2015 at 11:11

    WebOS ? LG hat eben mitgeteilt, dass Facebook, Twitter und Picasa in den kommenden Wochen eingestellt und nicht mehr auf WebOS TV’s zur Verfügung gestellt werden. (Kam per Nachricht auf den TV; LG 55LB670. Herbst 2014 gekauft..)

    Ist das was manch Kunde von seinem Smart TV erwartet hatte ? Das sogar die wenigen Apps, welche zum Start existierten schon wieder eingestellt werden ?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      26. April 2015 at 10:42

      weil die wahrscheinlich null genutzt werden, daher lohnt sich die Pflege nicht

  2. Julian Schmalt

    25. April 2015 at 11:21

    Ich hab im Herbst 2013 en LG 42″ SmartTV gekauft. Preis/Leistung war unschlagbar, damals schon nur 450€ bei amazon. Gegen ein bisschen mehr Geschwindigkeit hätte ich aber auch nix, manchmal ist er schon sehr behäbig was bestimmte apps wie zB instant Video angeht. Vom Browser mal garnicht zu sprechen…
    Aber wenn das webOS 2.0 nicht für mein gerät kommen sollte, werde ich bestimmt trotzdem so schnell nichts neues holen, weil das gerät an sich immer noch einwandfrei in allen belangen ist. Da kann ein neuer tv nicht mehr, nur weil er ne bisschen aktuellere software hat. Warum sollte man es dann austauschen? Rechnen die Hersteller wirklich damit, dass es so Leute massenhaft gibt?

  3. Hans

    18. Mai 2015 at 16:18

    „The update will happen sometime in the second half of 2015, and will be
    rolled out to every 2014 TV with Web OS, in every territory worldwide.“
    Klingt doch gut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt