LG: Erster TV mit webOS wird zur CES 2014 präsentiert

LG webOS TV

LG hatte völlig überraschend das eigentlich tote webOS übernommen, um es an TV-Geräte anzupassen. Der erste Smart TV mit webOS wird nun auf der kommenden CES 2014 im Januar offiziell präsentiert.

Mit den Arbeiten von Matias Duarte für Android zeigte sich in den vergangenen Monaten, was aus webOS eventuell hätte werden können. Potenzial war da, das System wirklich gut aufgebaut, doch dann wurde es voll gegen die Wand gefahren. Mit neuen Geräten war nicht mehr zu rechnen, doch überraschend hatte sich dann LG für webOS interessiert und die sterblichen Überreste nach Südkorea verschifft. Dort gab es nun die Wiederbelebung, denn Smart TVs von LG werden mit webOS ausgestattet.

Das erste Gerät wird es auf der CES im Januar geben, wie der Hersteller jetzt angekündigt hat. Für den Antrieb sorgen dann ein 2,2 GHz Dual-Core-Prozessor und 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher. Ausreichend Power für das intuitive Multitasking von webOS, wenn es denn ungefähr wie früher umgesetzt wird.

Wie sich webOS auf TVs schlagen wird, bleibt abzuwarten, doch besser als die bisherigen Smart TV-Oberflächen wird es mit Abstand sein.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via The Verge)