Folge uns

Android

LG G Watch schafft nur 36 Stunden Standby

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Noch hat LG selbst über die neue G Watch mit Android Wear nicht so richtig viel verraten, doch jetzt ist wohl das komplette Datenblatt aufgetaucht, welches auch Angaben über die Akkulaufzeit mitbringt. Nicht mal zwei Tage soll die G Watch mit einer Akkuladung halten. Die maximale Standby-Zeit wird mit 36 h angegeben, welche sich durch Nutzung der Uhr aber nochmals verringern dürfte. Das mag sicher einigen Leuten reichen, doch ich bin eher enttäuscht von diesen Angaben.

Zuglecih könnte das leider auch bedeuten, dass die Moto 360 von Motorola ebenfalls mit einer derart kurzen Akkulaufzeit „ausgestattet“ sein wird. Das macht die neuen Geräte mit Android Wear für mich nicht sonderlich attraktiv, denn alle Geräte jeden Tag laden zu müssen ist meines Erachtens nicht sonderlich smart.

(Quelle Twitter, Phandroid)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Jones

    11. Juni 2014 at 10:57

    Naja, das ist und war doch allen klar. Wo soll die Kapazität denn herkommen?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      11. Juni 2014 at 11:27

      Puuh, 36 Stunden sind keine zwei Tage. Da hat die Galaxy Gear ja länger gehalten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt