Folge uns

Android

LG G2 soll noch Android L bekommen, auch die G3-Oberfläche soll es geben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

lg g2 rear keys test

Auch die nächste Android-Version L soll es für das LG G2 geben. Es war nie schwerer beim Kauf eines neuen Smartphones sich für das aktuelle oder etwas ältere Modell zu entscheiden, denn meist sind die Unterschiede der Funktionen und Hardware recht gering, die Preise allerdings liegen weit auseinander.

Wichtig ist vor allem die Software, welche beim LG G2 offenbar nochmals aktualisiert werden soll, wie unsere Kollegen von TuttoAndroid erfahren haben. Anders als ursprünglich geplant gibt es wohl doch die Software des LG G3, zudem soll es Android L gegen Ende des Jahres oder dann Anfang 2015 definitiv geben.

Theoretisch keine Besonderheit, liegt doch das Top-Smartphone des vergangenen Jahres noch locker im einst versprochenen Zeitfenster von 18 Monaten, dennoch ist deshalb längst nicht bei jedem Hersteller ein Update auf neue Android-Versionen sicher.

(Quelle TuttoAndroid)

9 Kommentare

9 Comments

  1. Alanbay

    22. August 2014 at 14:19

    Super Nachricht… Bin auch sehr zufrieden mit dem Gerät

  2. luschdig

    22. August 2014 at 14:36

    soll „noch“ bekommen…
    sehr witzig. danach gibts nix mehr?

    für mich gibts nur noch nexus.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. August 2014 at 14:58

      Sicher kann man das ja nie sagen, würde aber nicht auf ein weiteres Update mit neuerer Version wetten.

    • Mo

      22. August 2014 at 16:50

      Ich will dich nicht enttäuschen, aber das Nexus 5 wird wohl auch nicht mehr bekommen, denn da sind die 18 Monate Gesetz

      • Frank Fischer

        22. August 2014 at 17:25

        Das Nexus 5 wird locker mehr als 18 Monate Unterstützt.

  3. Hinterwaeldler

    22. August 2014 at 17:21

    Bestpreis-Preisunterschied zwischen G2 und G3 sind auch nur noch 100€.

  4. mr t

    22. August 2014 at 17:39

    OT: das neue logo ist echt hässlich. warum habt ihr nicht das alte behalten?

  5. Nicky

    28. August 2014 at 10:32

    Eine sehr gute Nachricht – da freut man sich als Nutzer !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt