Und nochmals äußern sich die Jungs von LG zum Einsatz von Metallgehäusen bei Smartphones. Diesmal wird allerdings erläutert, warum eigentlich auch das neue LG G3 kein Gehäuse aus Metall hat, sondern auf den ersten und zweiten Blick nur danach aussieht.

Da wäre angeblich der Preis, den man für ein Metallgehäuse um 300 Dollar hätte nach oben schrauben müssen. Meines Erachtens ist diese Aussage aber völlig überzogen, alle anderen Hersteller müssen für Geräte mit Metallgehäuse auch keine 770 Euro verlangen, nicht mal Apple tut das.

Die restlichen Argumente sind aber nachvollziehbar, denn natürlich wäre ein Gerät in dieser Größe mit Metall wohl deutlich schwerer geworden und auch die Ränder am Display hätte der Hersteller nach eigenen Angaben wohl nicht so schlank gestalten können.

Ein hochwertiger Kunststoff muss aber nicht schlechter als Metall sein, das ist zumindest meine Erfahrung.

>>> LG G3 online kaufen

(via PhoneArena Quelle Trusted Reviews)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.