Das LG G3 Mini kommt offenbar deutlich eher als erwartet, denn zumindest taucht das Smartphone schon jetzt in Import/Export-Datenbanken auf. Dadurch werden auch die wichtigsten Daten enthüllt, welche doch ein wenig überraschen. Denn das G3 Mini wird wohl nicht wie der große Bruder wachsen, sondern etwas kleiner werden. Laut den verfügbaren Infos schrumpft das Display auf eine Diagonale von 4,5″, womit das Gerät tatsächlich im Vergleich zum G3 mit 5,5″ mini wäre. Der Größenvergleich könnte dann wie auf dem Mockup unserer Kollegen aussehen.

Des Weiteren gibt es einen 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor (sicherlich ein Snapdragon 400), eine 5 MP Kamera an der Rückseite, einen 2.100 mAh großen Akku und 8 GB internen Datenspeicher. Was die technischen Daten anbelangt wird sich das G3 Mini an seinem Vorgänger orientieren und kein High-End-Gerät mit kompaktem Display.

LG G3 Mini schon jetzt?

Joa, etwas früh reden wir hier schon über dieses Smartphone, denn das G2 Mini wurde ja erst im Februar präsentiert und ist daher jetzt überhaupt erst vier Monate alt. Die Strategie dem potenziellen Käufer ein kleineres Modell zeitgleich anzubieten könnte aber aufgehen, weshalb das G3 Mini offenbar schnell nachgeschoben werden soll.

(via Zauba, PhoneArena, TechDroid)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.