Folge uns

Android

LG G3: Produktseite jetzt mit allen Infos komplett online

Veröffentlicht

am

Spätestens jetzt hat sich LG dann wohl alle Spannung auf das morgige Event zum G3 selbst genommen, denn die holländische Produktseite des neuen Flaggschiff-Smartphones war samt allen wichtigen Infos komplett online. Spätestens jetzt ist klar, was uns mit dem G3 erwartet. Und ich kann euch sagen, LG haut richtig einen raus.

Ein Highlight ist mit Sicherheit das Gehäuse aus Metall, welches durch die Produktseite als solches jetzt bestätigt wurde. Das überrascht allerdings nach wie vor, hat man doch bei LG selbst vor wenigen Monaten noch über die zahlreichen Nachteile von Metallgehäusen geredet. Zugleich macht damit den größten Kritikpunkt des G2 völlig vergessen. Mit nur 151g ist das G3 übrigens sogar leichter als das um 0,5″ kleinere HTC One M8.

UPDATE: Nix Metall, sondern nur eine ähnliche Beschichtung, wie heute klar wurde.

Des Weiteren ist die Kamera sehr spanend, die jetzt über einen Laser fokussiert. Zudem bietet die Kamera jetzt einen Dual-LED-Blitz, um perfekt auch bei schlechten Lichtverhältnissen auszuleuchten. Die optische Bildstabilisierung ist bei LG inzwischen Standard und sorgt für deutlich weniger Verwacklungen.

Auch bei der Software hat LG ordentlich entwickelt, denn mit Smart Notice wird man Google Now-ähnliche Benachrichtigungen bekommen. So erinnert euch das Smartphone dann beispielsweise an nicht oder selten genutzte Apps, ob die denn wirklich weiterhin auf dem Gerät verbleiben sollen. Auch ortsbasierte Erinnerungen bietet diese neue App.

Die mitgelieferte Tastatur kann nun auch frei in ihrer Größe verändert werden.

Weitere spannende Infos, wie etwa den Preis, werden wir dann morgen zu einer ähnlichen Uhrzeit offiziell durch LG erfahren.

(via droid-life)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. David

    26. Mai 2014 at 22:36

    Wäre es nicht möglich über CM11 … die Auflösung auf FHD runterzustellen? Die unnütze Auflösung stört mich und hält mich wohl vom baldigen Kauf ab.

    • Rdemmerixh

      27. Mai 2014 at 08:46

      Was erhoffst du dir dadurch?!

    • Denny Fischer

      27. Mai 2014 at 09:03

      Ich denke einen niedrigeren Akkuverbrauch erhofft er sich, weil die GPU weniger belastet wird.

  2. Stephan S.

    26. Mai 2014 at 23:47

    Das Ding wird bestellt, kein Zweifel – von Sekunde 1 der Verfügbarkeit.

    Großer tauschbarer Akku, Metallgehäuse, Micro SD extern, Top-Display und ansprechendes Design. OK – Snapdragon 805 wäre nett gewesen… dennoch – Well done LG!!

    • Alex Gerber

      27. Mai 2014 at 13:55

      Unter KitKat benötigt man aber Root um die externe Micro SD nutzen zu können. Hat mich beim one m8 auch ziemlich gefuxt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt