Schon in den kommenden Tagen oder Wochen wird das neue LG G3 S präsentiert, welches zunächst noch als G3 Mini bekannt ist. Jetzt ist im Vorfeld das deutsche Handbuch zu diesem Gerät aufgetaucht, welches ein paar kleine Details verrät. Wie beim großen Bruder wird die Kamera jetzt von einem Laser-Autofokus unterstützt, der das Fokussieren deutlich beschleunigt im Vergleich zu herkömmlichen Methode. Auch die Infrarot-LED zur Steuerung von Fernseher, Soundanlage usw. ist wieder mit integriert, wie der Anleitung zu entnehmen ist.

Die technischen Daten können der Anleitung zwar nicht entnommen werden, dafür aber das Design des Gerätes. Das bleibt weiterhin ähnlich dem großen Bruder, nur etwas einfacher. Der Akku kann wie beim Vorgänger G2 Mini ganz einfach getauscht werden.

Ich selbst hoffe noch auf einem Helligkeitssensor, der die Helligkeit des Displays automatisch regelt. Der war bzw. ist beim G2 Mini nämlich nicht vorhanden.

(via MyLGPhones, PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.