Genialer Plan oder doch schlechte Geheimhaltung? Spielt für uns keine Rolle, denn dank erneut neuer Infos können die meisten Nutzer schon vorher abwägen, ob denn das neue LG G3 tatsächlich ein attraktives Smartphone wird oder nicht. Jetzt ist diverses Material aufgetaucht, welches uns Einblick auf die technischen Daten und ein paar Funktionen gibt. Bestätigt wird […]

Genialer Plan oder doch schlechte Geheimhaltung? Spielt für uns keine Rolle, denn dank erneut neuer Infos können die meisten Nutzer schon vorher abwägen, ob denn das neue LG G3 tatsächlich ein attraktives Smartphone wird oder nicht.

Jetzt ist diverses Material aufgetaucht, welches uns Einblick auf die technischen Daten und ein paar Funktionen gibt. Bestätigt wird hier erneut das 5,5″ Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und IPS-Technologie. Der Prozessor wird ein Snapdragon 801 von Qualcomm sein, der Arbeitsspeicher ist 3 GB RAM groß und die rückseitige Kamera mit optischer Bildstabilisierung löst 13 MP auf.

Die erst heute geschätzten Maße stimmten sogar fast, das LG G3 wird aber 146,3 x 74,6 x 8,9 mm groß sein, sodass es zwar etwas höher und breiter als gedacht ist, dafür aber immerhin etwas dünner. Der Akku wird mit 3.000 mAh angegeben, der Datenspeicher mit 32 GB und LTE, NFC sowie Android 4.4 KitKat gehören mit zur Ausstattung.

Tatsächlich wird durch die Bilder ein Laser oder ähnliches bestätigt, der die Kamera offenbar für bessere Fotos unterstützt. Des Weiteren wird es einen Verstärker geben, der für besseren Sound sorgt.

(via G4Games)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.