Bei LG hat man überraschend positive Worte über das neue Samsung Galaxy S6 verloren und ist dennoch der Meinung mit diesem Smartphone in naher Zukunft mithalten zu können. In einem neuen Interview wird bestätigt, dass man sich auf dem Erfolg des G3 nicht ausgeruht hat und ein neues spannendes G4 entwickelte. Der Fokus liegt allerdings […]

Bei LG hat man überraschend positive Worte über das neue Samsung Galaxy S6 verloren und ist dennoch der Meinung mit diesem Smartphone in naher Zukunft mithalten zu können. In einem neuen Interview wird bestätigt, dass man sich auf dem Erfolg des G3 nicht ausgeruht hat und ein neues spannendes G4 entwickelte.

Der Fokus liegt allerdings auch auf der Software, die noch vor dem neuen Smartphone präsentiert werden soll. Die neue LG UX 4.0 wird uns wohl schon demnächst gezeigt, im April könnte dann das G4 vorgestellt werden.

Unter der Haube könnte im G4 wohl ein Prozessor aus dem eigenen Haus zum Einsatz kamen, ähnlich wie es Samsung bei den neuen Top-Smartphones macht.

(via KoreaTimes, PhoneArena, G4G)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.