Folge uns

Marktgeschehen

LG kauft webOS und wird es bei zukünftigen Smart-TVs einsetzen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

webos_logo

webos_logo

Das ehemals von Palm ins Leben gerufene webOS wird wohl nie aussterben, denn jetzt hat LG zugeschlagen und kauft sich das System von HP samt Übernahme von Mitarbeitern. Eine sehr überraschende Meldung gibt es in der noch so jungen Woche zu berichten, denn der koreanische Hersteller von Smartphone, TVs, etc. LG hat jetzt zugegriffen und übernimmt das eigentlich mobile Betriebssystem webOS, um es in zukünftigen Smart-TVs einzusetzen. LG übernimmt damit von HP nicht nur den Quellcode des Betriebssystems, sondern auch Mitarbeiter, Patente, Webseiten und was sonst noch alles dazugehört. Es ist trotz der kompletten Übernahme nicht damit zu rechnen, dass LG in Zukunft Smartphones mit webOS bringen wird, hier bleibt der Fokus auf Android.

Wer nach wie vor Palm bzw. webOS nutzt wird auch in Zukunft noch Support dafür erhalten, wie LG gegenüber Cnet wohl bestätigte. Auch wenn die Übernahme für Insider nicht so überraschend kam, wir war bis gerade eben noch völlig neu, dass LG überhaupt Interesse an webOS zeigte.

[asa]B007JELVJO[/asa]

(via The Verge)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt