Folge uns

News

LG kündigt Smart TV mit webOS für Deutschland an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zwar hatte LG schon zu Beginn des Jahres seine neuen Smart TVs mit der erst kürzlich gekauften webOS-Plattform präsentiert, doch jetzt gibt es endlich auch eine Ankündigung für den deutschen Markt. Wir erzählen euch mehr, was LG heute mit einer Pressemitteilung ankündigte.

Vorweg muss ich aber gleich einleitend erwähnen, dass LG noch keinen Preis und auch keinen Zeitraum für die Verfügbarkeit nennt. Da die heutige Pressemitteilung aber von LG Deutschland kommt, wird der Smart TV mit dem Namen LG 55LB870 demnächst auch in Deutschland erhältlich sein. Wenn mich nicht alles täuscht, startete heute auch eine größere Roadshow des Herstellers in Hamburg.

Mit webOS will LG den Smart TV-Markt neu aufmischen. Ein klarer Vorteil im Vergleich zu den bisherigen Systemen liegt darin, dass webOS eben tatsächlich für smarte Geräte entwickelt wurde und ursprünglich bereits im Januar 2009 den Marktstart feierte. Und wenn Palm bzw. HP nicht alles falsch gemacht hätten, was man so falsch machen kann, wäre webOS heute möglicherweise eine große Nummer.

Wie dem auch sei, LG hat das Potenzial erkannt und webOS an Fernseher angepasst. Herausgekommen ist ein schlankes und leistungsfähiges Betriebssystem für smarte Fernseher.

[youtube Xo6QgRMwu4Y]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.