Folge uns

Android

LG L Fino & L Bello: Neue Android-Smartphones im G3-Design

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bildschirmfoto 2014-08-21 um 09.03.05

LG hat heute zwei Hundebabys geboren… nein, stopp, zwei neue Android-Smartphones vorgestellt, die jeweils auf die Namen LG LG Bello und LG L Fino hören. Beide Geräte entstammen der L-Serie, die jetzt aber zumindest optisch deutlich mehr von der G-Serie abbekommen hat. Beide gehören wie gewohnt der unteren Mittelklasse an, das L Fino ist mit 4,5″ aber noch deutlich kompakter als das L Bello mit seinen 5″ in der Diagonale.

Die technischen Daten sind bei beiden Geräten zwar mehr als okay, allerdings lösen die Displays meines Erachtens einfach zu niedrig auf. Was mich schon am G2 Mini gestört hat, ist hier noch deutlicher, da die Pixel nochmals weniger sind. Vor allem beim L Bello dürfte das Display nicht sonderlich tolle Leistungen bzgl. der Pixeldichte für unsere Auge erbringen.

Das L Fino wird ab Ende September zu einer UVP von 179 € in Deutschland verfügbar sein. Das L Bello kommt Ende Oktober zu einer UVP von 189 € auf den deutschen Markt.

Hauptleistungsmerkmale LG L Fino:

  • CPU: 1,2 GHz Quad Core
  • Bildschirm: 4,5 Zoll (ca. 11,4 cm) WVGA IPS (800 x 480, 207ppi)
  • Speicher: 1 GB RAM, 4GB
  • Kamera: Rückseite 8 MP, Front VGA
  • Batterie: 1.900 mAh
  • Betriebssystem: Android 4.4.2 KitKat
  • Abmessungen: 127,5 x 67,9 x 11,9 mm
  • Netzwerkunterstützung: HSPA+ 21Mbps (3G)
  • Farben: Weiß, Schwarz, Gold, Rot, Grün

Hauptleistungsmerkmale LG L Bello:

  • CPU: 1,3 GHz Quad Core
  • Bildschirm: 5 Zoll (ca. 12,7 cm) FWVGA IPS (854×480, 196ppi)
  • Speicher: 1 GB RAM, 8GB
  • Kamera: Rückseite Rear 8 MP AF, Front 1 MP
  • Batterie: 2.540 mAh
  • Betriebssystem: Android 4.4.2 KitKat
  • Abmessungen: 138,2 x 70,6 x 10,7 mm
  • Netzwerkunterstützung: HSPA+ 21Mbps (3G)
  • Farben: Weiß, Schwarz, Gold

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. danielXY

    21. August 2014 at 11:41

    Quad core in der einsteigerklasse? sind die dann von mediathek?

    OK,bis auf die ppi zahl sind das aber ordentliche geräte für unter 200€

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      21. August 2014 at 13:19

      kann auch ein 200er Snapdragon sein, es gibt nur keine genauen Angaben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt