Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

LG Lifeband Touch offiziell vorgestellt

Eine Smartwatch hat LG heute zwar nicht präsentiert, dafür wie schon seit einigen Tagen bekannt, das Lifeband Touch. Das Gerät gehört zu den typischen Wearables, also zu den anziehbaren Gadgets. 

LG_Lifeband_Touch07_620x413

Auch zum Lifeband Touch von LG gibt es kaum noch Sätze zu sagen, denn die Ausstattung und technische Funktionalität war letzten Endes schon vor der Präsentation bekannt. Es hat ein kleines Display integriert, das sich via Touch bedienen lässt. Neben den Funktionen für die Fitness, wofür beispielsweise ein Beschleunigungsmesser integriert ist, zeigt euch das Lifeband Touch auch Benachrichtigungen (Anrufe, etc.) an und kann beispielsweise auch den MP3-Player des verbundenen Smartphones steuern.

Das Lifeband Touch bekommt zwar eine eigene App, ist aber auch mit den üblichen Drittanbieter-Apps kompatibel, wie etwa RunKeeper. LG will das Gerät offen lassen, sodass es der Nutzer mit der Software seiner Wahl koppeln kann. Es bietet auch nützliche Erweiterungen, wie beispielsweise die automatische Aktivierung des Displays, wenn man den Arm zum Ablesen in Richtung des Kopfes bewegt.

Noch in der ersten Jahreshälfte soll das Teil verfügbar sein, einen Preis können wir leider noch nicht bieten. Kompatibel ist das Lifeband Touch mit iOS und Android.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Cnet)