LG Nexus 4: erstes Review zeigt Notification-LED und weitere Fotos

bbec51e460971d50297981cb1a02f3dd

Die russischen Kollegen von Onliner haben nun seit einigen Tagen ein bislang noch eher unbekanntes Smartphone im Test, das spätestens mit den neusten Fotos und Infos seine Gattung verrät, es ist ein Nexus. Ob es nun LG Nexus 4 oder LG Optimus Nexus oder ganz anders heißen wird, ist inzwischen ziemlich egal, auf jeden Fall beweist das Design eindeutig, dass es sich hierbei um ein Nexus-Smartphone handelt. Die Frontseite liefert uns hier alle Hinweise darauf, denn die Optik ist bestechend ähnlich zum vorjährigen Galaxy Nexus, wie auch die wieder unter dem Display mittig angebrachte Notification-LED. Einziger klarer Unterschied auf der Frontseite ist, dass das Display diesmal nicht konkav geformt ist. Ich denke, dass man hier auf Gorilla Glass 2 setzt, das für eine konkave Form nicht geeignet ist. 

Da sich der Google Translator etwas schwer tut mir die russische Sprache so zu übersetzen, dass halbwegs verständliche Sätze dabei rauskommen, werde ich euch einfach nur die weiteren Fotos des Nexus 4 zeigen. Zudem gibt es auch erste mit der darin verbauten Kamera geschossene Fotos, welche ihr euch im Beitrag direkt anschauen könnt.

Ich selbst finde auf jeden Fall gut, dass LG teilweise auch selbst entscheiden durfte, wie das Gerät aussehen kann, allerdings nach klaren Vorgaben auch unverkennbar ein Nexus-Smartphone fertigte.

[asa]B007VCRRNS[/asa]