Folge uns

Android

LG Nexus 4: hochauflösende Fotos zeigen das komplette Gerät

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

1bf2f959a96fa2fa8846b31409dbe959_1349949799

Auch wenn die Spannung sicherlich höhere wäre, wenn wir ein neues Gerät nicht vor der Präsentation schon auf zahlreichen Fotos sehen könnten, so sind die jetzt aufgetauchten Fotos des neuen LG Nexus 4 dennoch sehr interessant. Erstmals gibt es nun hochauflösende Fotos, welche das Gerät in seiner kompletten Schönheit zeigen. Wobei sich hier die Geister streiten, ich aber für meinen Teil kann dem neuen Nexus-Flaggschiff durchaus etwas abgewinnen, sollte es dann tatsächlich so in den Handel kommen. Das Nexus 4 wird für den kommenden 29. Oktober erwartet, dann auch mit einer ganz neuen Android-Version.

Erstmal aber können wir uns an den insgesamt sieben neuen Fotos begeistert, welche jetzt von der Seite onliner geleakt wurden.

Zu sehen ist die Frontseite, die Rückseite, beide länglichen Gehäuseseiten sowie ein „Vergleich“ mit dem letzten iPhone. Bestätigt wird auch wieder die Hardware in Form des 4,7 Zoll HD-Displays und des Quad-Core-Prozessors (Snapdragon S4 Pro) sowie den 2GB RAM Arbeitsspeicher. (via)

Wie gefällt euch das Nexus 4?

[asa]B007CYAA16[/asa]

13 Kommentare

13 Comments

  1. zymo

    11. Oktober 2012 at 13:10

    Eine harmonische Weiterentwicklung des GNex Designs. Gefällt mir richtig gut, vor allem die Rückseite im Mosaik-Design ist ziemlich gelungen und verleiht dem Gerät etwas edles. Jetzt muss nur noch der interne Speicher passen, dann heißt es "ab in den Warenkorb".

  2. Werner

    11. Oktober 2012 at 14:39

    Sry aber mir als Nexus-Veteran gefällt das Gerät überhaupt nicht. Sieht mir auf den Fotos zu sehr nach ner Disco-Kugel aus.

  3. Lassitter

    11. Oktober 2012 at 14:45

    Also ich verstehe noch nicht ganz warum

    1. die LED eine Umrandung hat, die Kamera aber nicht?
    2. der Akku nicht austauschbar sein soll, aber trotzdem siehts irgendwie nach Akkudeckel aus – hätte man doch als Unibody so machen können, dass es nach "aus einem Guss" ausschaut… :-(

    und 3. BITTE BITTE mehr als 16 GB… auf meinem Galaxy Nexus muss ich um jeden MB kämpfen :-(

    • Lassitter

      11. Oktober 2012 at 14:49

      Und: wenn oben die Klinkenbuchse ist, was sind das da unten dann für 2 Löcher?

  4. Cyanogen11

    11. Oktober 2012 at 15:38

    Ich hoffe die Kamera kann wenigstens mit dem s3 mithalten….

  5. @undefined

    11. Oktober 2012 at 17:33

    Ich finde es doch sehr ungewöhnlich, dass plötzlich der Klinkenanschluss auf der Oberseite sein soll.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      11. Oktober 2012 at 17:45

      Wo war er denn vorher?

      • @undefined

        11. Oktober 2012 at 21:17

        Unten neben dem Micro-USB Anschluss.

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        11. Oktober 2012 at 21:22

        Finde kein Bild, auf welchem das zu sehen ist?!

  6. WortPixel

    12. Oktober 2012 at 20:53

    Beim Galaxy Nexus: http://www.gsmarena.com/showpic.php3?sImg=reviews

    Beim Nexus S: http://www.gsmarena.com/showpic.php3?sImg=reviews

    Ich war übrigens auch @undefined. Irgendwie ist bei Twitter etwas schief gelaufen, dass nicht mein richtiger Name verwendet wurde.

    • Denny Fischer

      13. Oktober 2012 at 01:22

      Es ist doch ein anderer Hersteller, die werden wohl kaum eine Vorgabe für den Klinkenanschluss machen, weshalb den LG eben oben hinpackt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt