Zu Beginn des Jahres zeigte uns LG die neue L-Serie, welche insgesamt eine doch recht günstige Preisklasse bediente und mit einem besonderen Design überzeugen sollte. Gut, die Preise passen wirklich, das Design wiederum ist eine Geschmacksfrage. Jetzt erweitert man die Serie um das Optimus L9, welches dann quasi das neue Flaggschiff ist. Ausgestattet kommt es […]

Zu Beginn des Jahres zeigte uns LG die neue L-Serie, welche insgesamt eine doch recht günstige Preisklasse bediente und mit einem besonderen Design überzeugen sollte. Gut, die Preise passen wirklich, das Design wiederum ist eine Geschmacksfrage. Jetzt erweitert man die Serie um das Optimus L9, welches dann quasi das neue Flaggschiff ist. Ausgestattet kommt es mit einem 4,7 Zoll IPS-Display und einem Dual-Core-Prozessor sowie 1GB RAM Arbeitsspeicher daher. Des Weiteren gibt es 4GB Datenspeicher, eine 5 Megapixel Kamera, einen 2150mAh Akku und als OS Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

Zum Preis und zur Verfügbarkeit gibt es wohl aktuell keine Infos, die wird man uns sicherlich aber auf der IFA in Berlin mitteilen, da auch das Optimus L9 mit Sicherheit in den europäischen Handel kommen wird. Preislich rechne ich mit um die 300 Euro, somit wäre auch das Oberhaus dieser Serie nach wie vor recht günstig zu bekommen. (via)

[asa]B007RDD5LY[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.