LG Optimus L9 offiziell vorgestellt: 4,7 Zoll Display und Dual-Core-Prozessor

lg-optimus-l9

lg-optimus-l9Zu Beginn des Jahres zeigte uns LG die neue L-Serie, welche insgesamt eine doch recht günstige Preisklasse bediente und mit einem besonderen Design überzeugen sollte. Gut, die Preise passen wirklich, das Design wiederum ist eine Geschmacksfrage. Jetzt erweitert man die Serie um das Optimus L9, welches dann quasi das neue Flaggschiff ist. Ausgestattet kommt es mit einem 4,7 Zoll IPS-Display und einem Dual-Core-Prozessor sowie 1GB RAM Arbeitsspeicher daher. Des Weiteren gibt es 4GB Datenspeicher, eine 5 Megapixel Kamera, einen 2150mAh Akku und als OS Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

Zum Preis und zur Verfügbarkeit gibt es wohl aktuell keine Infos, die wird man uns sicherlich aber auf der IFA in Berlin mitteilen, da auch das Optimus L9 mit Sicherheit in den europäischen Handel kommen wird. Preislich rechne ich mit um die 300 Euro, somit wäre auch das Oberhaus dieser Serie nach wie vor recht günstig zu bekommen. (via)

[asa]B007RDD5LY[/asa]

  • Pingback: LG Optimus L9: 4,7-Zoll-Androide mit Dual-Core-Prozessor offiziell vorgestellt • techmedialife.de()

  • Armakuni

    Ein sehr schönes Teil, etwas zu kantig vielleicht. Sehr interessante technische Daten.

    Allerdings bin ich aktuell noch ein geplagter Optimus Black Nutzer. Geplagt dahingehend, weil das Gerät selber an sich top ist, aber LG mit seiner Update-Politik momentan gar keine gute Linie fährt. Daher würde ich mir aktuell kein LG mehr kaufen wollen, obwohl der Preis schon sehr gut klingt…