Folge uns

Android

LG Optimus Speed: Quellcode für Android 4.0 veröffentlicht

Veröffentlicht

am

Ice Cream Sandwich Logo

Ice Cream Sandwich LogoDas LG Optimus Speed war das erste damals hier erhältliche Smartphone mit einem Dual-Core-Prozessor, trotz dessen, dass es keine Schönheit war, so hatte es ein sehr starkes IPS-Display und eben Power ohne Ende, wäre da nicht die verbuggte Firmware und zugleich alte Android-Version 2.2 (Froyo) drauf installiert gewesen: Zwar war 2.3 (Gingerbread) bereits schon längst verfügbar, so kam ein Firmware-Update auf diese Version erst zig Monate später, da war dann bereits Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) von Google freigegeben.

Ein Update auf diese Version sollte auch folgen, dann doch wieder nicht, jetzt aber doch? Wissen tun wir es nicht, LG offenbar auch nicht, dennoch hat man jetzt in dieser Woche den Quellcode zu Android 4.0 für das Optimus Speed freigegeben.

Nutzt dem Besitzer des Smartphones erstmal wenig, doch jetzt bleibt immerhin zu hoffen, dass die Modding-Community Hand anlegt und ein paar nette Custom-ROM zusammenschraubt. Denn ein offizielles Updates seitens LG ist wohl nicht zu erwarten, zumindest glaube ich und die Kollegen nicht wirklich daran.

Bisher hat sich LG sowieso immer sehr schwer mit Android-Update getan, leider, vielleicht ändert sich das ja mit dem Einstieg in die Nexus-Welt und dem neuen Optimus G. (Danke Michael!)

[asa]B007UOXRS6[/asa]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Julian Müller

    26. Oktober 2012 at 13:18

    Keine Schönheit… Naja.
    Sieht manchmal schon ziemlich edel aus

  2. Michael

    26. Oktober 2012 at 15:57

    Juhu mein erster Blog in dem ich erwähnt wurde ;-)
    Ricardo Cerqueira (https://plus.google.com/115049428938715274412/posts) arbeitet übrigens schon an einer CM10 ROM. Ich hoffe das er erfolgreich sein wird, dann könnte ich meine Speed noch etwas länger behalten. Ansonsten wird mein nächstes ein Nexus. Zumindest kein Tegra Smartphone mehr. Ohne die entsprechenden Treiber bringen einem auch die Roms nichts.

    P.S.: So hässlich finde ich mein Speed auch nicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt