Das webOS von Palm war sicher eines der Betriebssysteme mit dem meisten Potenzial aus den letzten Jahren, welches dann frühzeitig wieder die Handtücher werfen musste. Vor einigen Monaten aber hatte sich LG zum Kauf der Software entschlossen und präsentierte nun erste Smart TVs mit dem neuen alten webOS. LG hat die ursprüngliche Oberfläche von webOS […]

Das webOS von Palm war sicher eines der Betriebssysteme mit dem meisten Potenzial aus den letzten Jahren, welches dann frühzeitig wieder die Handtücher werfen musste. Vor einigen Monaten aber hatte sich LG zum Kauf der Software entschlossen und präsentierte nun erste Smart TVs mit dem neuen alten webOS.

LG hat die ursprüngliche Oberfläche von webOS neu interpretiert und entsprechend an große TV-Bildschirme angepasst. Steuerbar mittels Motion-Fernbedienung macht webOS auf TVs zunächst einen ganz guten Eindruck, den die Kollegen in einem exklusiven Interview einfangen konnten.

Mit webOS sollen auf den Smart TVs von LG wieder Content im Vordergrund stehen, weniger die Installation von zig Apps, die man letztlich eh nicht nutzt.

Vielleicht kann LG mit webOS die bisherigen Smart TVs aus ihrer Krise holen, denn alle bisher da gewesenen Oberflächen waren ja eher müllig.

[youtube Xo6QgRMwu4Y]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.