LG hat mit dem Q70 ein neues Android-Smartphone für die Mittelklasse vorgestellt, das neue Android-Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera an der Rückseite. Der 32 MP starke Hauptsensor wird durch Ultra-Weitwinkel und einen Tiefensensor erweitert, sodass wir je nach Bedarf besonders viel auf unsere Fotos bekommen oder das – hoffentlich – perfekte Porträt „aus der Hüfte“. […]

LG hat mit dem Q70 ein neues Android-Smartphone für die Mittelklasse vorgestellt, das neue Android-Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera an der Rückseite. Der 32 MP starke Hauptsensor wird durch Ultra-Weitwinkel und einen Tiefensensor erweitert, sodass wir je nach Bedarf besonders viel auf unsere Fotos bekommen oder das – hoffentlich – perfekte Porträt „aus der Hüfte“. Bei der Frontkamera verbaut LG satte 16 MP.

Folgende Eckdaten gibt es für das Q70 zu berichten:

  • Snapdragon 675, 4 GB RAM, 64 GB Speicher
  • 6,4″ FH+ LC-Display, integriertes Loch für Kamera
  • 32 MP (F/1.8) + 13 MP (Ultra-Weitwinkel) + 5 MP (Bokeh) Hauptkamera, 16 MP Frontkamera
  • HiFi Quad DAC, Militärstandard für Gehäuse, 3D Cinema Sound, Google Assistant-Taste
  • Bluetooth 5, WiFi 5, USB C, GPS, NFC
  • 4000 mAh Akku, Quick Charge 3
  • 162,1 x 76,8 x 8,3 mm, 198 g
  • Android 9 Pie

Da LG auch das Q60 bei uns verkauft hatte, würde ich mit dem Q70 für den deutschen Markt rechnen. Hierzulande kann die Ausstattung noch anders aussehen, manchmal variieren die Hersteller beim Speicher. Eine Ankündigung könnte es zur IFA in der ersten Septemberwoche geben.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.