Folge uns

News

LG trollt Samsung am Times Square

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Schon seit Wochen bereitet sich Samsung auf das Event vor, welches heute Abend stattfindet. Denn ab 0 Uhr unserer Zeit wird man die Präsentation des Samsung Galaxy S4 beginnen, auch wenn man uns wohl nicht mehr überraschen können wird. Dafür hat man sich diesmal nach New York verirrt, in den Big Apple. Der Times Square ist natürlich perfekt für die Jungs vom koreanischen Hersteller für eine ordentlich große sowie aufwendige Werbekampagne, doch da will der Konkurrent LG auch mitmischen.

Auch wenn die damit nichts zu tun haben, fangen die jetzt an Samsung zu trollen, mit noch größeren Plakaten (könnten auch Displays sein) und dann auch noch ordentlich beleuchtet.

Sorry aber die Idee finde ich einfach zu geil, ich musste schon sehr lachen, als ich das gesehen habe. Zumal LG das auch ganz normal über die eigene Presse noch vermarktet.

[asa]B007UN4EI4[/asa]

(via Engadget, The Verge)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt