Folge uns

Android

LG V20: Bilder zeigen das Smartphone mit diversen Details

Veröffentlicht

am

LG bringt demnächst das V20 an den Start, der Nachfolger des schon fast legendären V10 mit doppeltem Display soll das erste Smartphone mit Android 7 Nougat werden. Für bessere Verkäufe hätte vermutlich das V10* des letzten Jahres das heutige LG G5* sein müssen, denn es kam meines Erachtens viel besser bei potenziellen Käufern an, allein aufgrund diverser Besonderheiten. Zu diesen Besonderheiten zählte etwa das zweite Display für Benachrichtigungen, das über dem Hauptdisplay verbaut ist.

UPDATE: LG hat das neue V20 nun vorgestellt.

Über ein solches soll auch wieder das neue V20 verfügen, versprechen die ersten Leaks. Renderings sind aufgrund von Insider-Infos entstanden, sie können einen ersten Eindruck vermitteln, wie das V20 tatsächlich aussehen könnte. LG verspricht übrigens einen neuen Standard unter den höherpreisigen Multimedia-Smartphones, wir dürfen so oder so gespannt sein.

LG V20 Leak (3)

Doppeltes Display? Ja, sieht schwer danach aus. Kommt aber auch wieder die Möglichkeit, das V20 wie das G5 modular zu erweitern? Weiß man aktuell nicht genau, nur die offensichtliche erkennbare Taste am rechten Gehäuserand könnte für den Modulverschluss dienen, allerdings auch ein dedizierter Auslöser für die Kamera sein.

LG V20 Leak (1)

Definitiv bekannte Details soll es trotzdem geben, wie etwa die 7,7 mm Tiefe des Gehäuses, bei der überstehenden Kamera sind es maximal 8,8 mm. Alle Maßen stimme ziemlich gut mit dem V10 überein, es gibt nur wenige Abweichungen, sodass es bei der Größe des Gerätes zum Vorgänger kaum Unterschiede geben wird. Anders bei den Kameras, jetzt gibt es hinten eine Dual-Kamera (für Weitwinkel), dafür vorn nur noch eine normale Kamera.

Vorgestellt wird das neue V20 in der zweiten Septemberwoche, trotzdem noch pünktlich während der IFA in Berlin. Zu den wenig überraschenden Eckdaten gehören vermutlich ein Snapdragon 82x, 4 GB RAM Arbeitsspeicher, USB Typ C und ein ca. 5,6″ großes QHD-Display.

(via/Bilder Androidauthority, OnLeaks)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt