LG bietet mit dem V20 das erste Android 7-Smartphone an, das zudem auch „Ok Google“ im Standby bei ausgeschaltetem Display unterstützt. Schon seit einiger Zeit bietet Google an, dass die Hersteller mit Android-Geräten mit Google Play-Diensten „Ok Google“ nutzen können, sodass der Nutzer mit Sprache sein Smartphone auch aus dem Standby aktivieren und eine Suchanfrage starten oder dem Gerät eine Aufgabe diktieren kann. Allerdings bieten viele Android-Geräte diese Funktion dann leider doch gar nicht erst an.

Nicht so beim V20, dieses Smartphone kann aus dem Standby via „Ok Google“ aktiviert werden. Zu finden sind die Einstellungen in den Google Einstellungen unter dem Menüpunkt „Sprache“. Ich nutze diese Funktion zugegebenermaßen so gut wie kaum oder besser gesagt sogar nie. Wie schaut das bei euch aus?

Nicht mehr nur Suchanfragen kann man mit „Ok Google“ starten, sondern zum Beispiel auch eine Erinnerung erstellen, ohne dafür das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Leider ist noch nicht geklärt, ob das brandneue LG V20 überhaupt in Deutschland in den Handel kommt.

[via Androidpolice]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.