Folge uns

News

LG webOS 2.0: Keine Updates für 2014er TV-Modelle?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nicht nur ich bin in im letzten Jahr auf einen Smart TV von LG umgestiegen und werde jetzt offenbar enttäuscht. LG hat auf der CES eine neue Version von webOS für die eigenen TV-Geräte präsentiert, wird die aber nicht auf die Modelle aus 2014* bringen. Während die deutsche PR-Abteilung von LG noch keine Angaben machte, hat Kollegen Denis Jelec vor Ort in Las Vegas erfahren müssen, dass webOS 2.0 nicht auf die Geräte des vergangenen Jahres kommt. Ich kann mir also nach ein paar Monaten schon einen neuen TV holen, wenn ich Bock auf die neue Firmware habe.

Das neue webOS von LG bringt nicht nur eine höhere Geschwindigkeit mit, sondern bietet dann auch die Möglichkeit für 4K-Streaming. Die Menüs wurden ebenso überarbeitet und erweitert, wie der Hersteller mitteilte.

Wir hoffen einfach mal, dass sich die Jungs von LG vor Ort irren und falsche Infos haben. Ansonsten wäre diese Update-Politik echt mies, auch wenn ich mit meinem TV durchaus zufrieden bin.

12 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

12 Comments

  1. Eiscreme

    2. Februar 2015 at 13:37

    Anbei mal eine offizielle Aussage vom LG-Support:

    „Die Modelle von 2014 koennen kein Update auf WebOS 2.0 bekommen, da die neue Software auf die Hardware der neuen Geraete abgestimmt sind und kann nur mit einem Quad Prozessor genutzt werden.“

    Echt bitter, dass Sie es nicht schaffen das Update in zwei Formen bereit zu stellen. Nun warte ich mit dem Kauf eines Fernsehers.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Februar 2015 at 13:49

      Jo, kenne eine ähnliche Aussage, bei der es um die fehlende Leistung ging. Ziemlich kacke.

    • Ich aha (Unbekannter)

      13. März 2016 at 21:04

      Jeder der sich mit EDV etwas auskennt weiß das das Blödsinn ist dieses Webos brauch so gut wie keine Resourcen auch ein Dual Prozessor TV wäre dafür ausreichend.
      Nur muss zumindest der Rest der Hardware in den Apps also per Stream Full HD oder Ultra HD Streamen können. Und das schafft jeder Ultra HD TV von Lg ! Nur bekommen wir kein Update dafür , webos 3 wird sogar dann Ultra HD in den Apps haben. Ganz einfach auszuprobieren ist das wenn man einen Ultrahd Film streamt , einige nimmt er nicht wegen den Codecs auch ein Lg Problem aber ich habe schon Demos Streamen können über meinen Asus Router mit 2160p, dann schafft es auch die app , das sind ja nur apps das Streamverhalten ändert sich nicht) – das ist wie man am pc einen Film öffnet mit vlc medi player oder Windows Media player zum Vergleich

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. März 2016 at 09:10

      mir hilft das recht wenig mich auszukennen. Wenn LG einen solchen Grund vorschiebt, dann muss man das wohl leider so akzeptieren. Ist ja bei Smartphones schon seit Jahren dieselbe Geschichte. Hersteller verweigern Updates aufgrund fehlender Systemleistung, obwohl das eigentlich nicht stimmt. Aber was sollen wir dagegen tun?

    • Ich aha (Unbekannter)

      13. März 2016 at 20:55

      Viele Modelle von 2014 haben aber einen Quadcore Prozessor omg die wissen selber nie was Sie sagen. Bekomme seit einer Woche schon drei mal eine Update Meldung das es an den jeweiligen Tag automatisch ge downloadet wird. Ist nie passiert, Antwort von Lg Support : das ist wie bei Google es gibt meistens mehrer Wolken wenn ihr Fernsehr dabei ist weird es spätestens beim 2-3 mal auch Passieren das mein TV mitinbegriffen ist. In den Foren berichten aber einige darüber und diese Updates die gemeldet wurden kamen nie an ! Und wieder eine Falsche Aussage des Supports !

    • Ich aha (Unbekannter)

      13. März 2016 at 20:57

      Du must nicht warten kauf einfach kein LG – da beste das du zurzeit kaufen kannst sind die neuen Sony mit HDR zu einen normalen preis oder sowieso Panasonic

  2. Julian Andres Klode

    21. März 2015 at 14:18

    Ist zwar schon 2 Monate her, aber mein Sony von 2011 hat dieses Jahr oder Ende letzten Jahres erst wieder ein automatisches Update erhalten.

  3. Ich aha (Unbekannter)

    7. März 2016 at 06:08

    Ich kaufe nie wieder einen LG TV – Meint TV Lg 55UB820V
    Der Support ist ja bei LG sowieso mal Stroh dumm und nicht zu gebrauchen, was mir sogar von Verkäufern bestätigt wurde. Im Elektronik Shop Gasometer in Wien hab ich mit den Innhabe geredet (nur zufällig) und wegen einen Lg Heimkino gefragt weil ich auch einen LG TV habe. Seine Antwort und jetzt kommts, er führe keine Lg Produkte mehr weil seine Kunden alle unzufrieden mit dem Support waren.
    Ich war wirklich erleichtert, weil man in Foren immer nur angegriffen wird wenn man auf die Probleme bei LG ein geht. Tja aber das hat sich dann wohl bestätigt, also auch Verkäufer sind sind schon so gescheit das sie LG Produkte Komplett aus dem Sortiment nehmen.
    Ich bekomme kein WebOS angeblich passt die Hardware nicht dazu…
    Ich kann kein Youtube in Full HD oder Ultra HD schauen … mit Samsung und Panasonic schon :)
    Ich kann keine Satelliten Programme in Ultra HD empfangen da der Codec Hevc nicht mit 60 Herz beim Satelliten Installiert wurde , auch da ist Samsung voraus Tvs bekamen ein Update.
    Noch ein Punkt für Samsung es gibt auch immer die Möglichkeit den TV zu Tunen per Box.
    Samsung Panasonic haben alle Formate es gibt kein Format das hier nicht abgespielt werden kann.
    Bei Lg kann so einiges nicht abgespielt werden.
    Das beste seit dem ich angerufen habe und mich wegen dem Satellitenempfang beschwert habe, hatte ich drei Tage später ein automatisches Update, jetzt spinnt mein Satelliten Eingang überhaupt.
    Ich habe aber vollen Empfang das wurde vom Techniker getestet, der TV nimmt in nur nicht mehr an.
    Einmal schon dann wieder kein Signal obwohl es vorhanden ist.
    Bei Samsung gibt es auch immer Tricks um einiges freizuschalten … per Service Menü
    Bitte kauft euch keine Lg Tvs mehr ich denke schon fast die machen das absichtlich damit sich jeder ein neueres Modell kauft ! Ich für mich versuche meinen los zu werden und werde mir einen Pansonic oder Sony mit HDR nehmen, bei Sony gibt es die schon ab 1300..
    Aber ich finde es gut das hier so viele Leute schreiben und sich gegen LG wenden, weil nur so werden die es merken das die Verkaufszahlen irgendwann sinken. Und da sit sicher was dran wenn auch schon Verkäufer keine LG Produkte mehr annehmen ;)
    Kauft kein Lg mehr ! Ultrahd Tv null zu gebrauchen das einzige das Bild wäre ja toll gewesen.
    Der einzige Plus Punkt bye Lg

  4. Ich aha (Unbekannter)

    13. März 2016 at 21:08

    Ja ganz sicher sogar !

  5. Ich aha (Unbekannter)

    13. März 2016 at 21:13

    Ich rate allen hier wenn nur noch TVs zu kaufen die UltraHD premium haben das ist der jetzige standart diese TVs müssen alle 2160p HDR und 10 Bit Farbtife Tauglich sein.
    Die besten Marken sind Panasonic und Sony nach Händlergespräch.
    Panasonic rennt mit Firefox Betriebsystem haben alle Vp9 , angeblich viele ältere auch peer Update bekommen … Sony haben alle neuen Hdr zu einen Preis ab 1300 euro 55 Zoll

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. März 2016 at 09:07

      Firefox OS für Smartphones wurde schon eingestellt, da scheint mir doch die zu Zukunft etwas ungewiss. :O

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.