Displays bekommen immer dünnere Rahmen, wie uns LG jetzt erneut beweist. Der südkoreanische Hersteller hat ein neues 5,3″ Display präsentiert, was mit einem nur 0,7 mm dünnen Rahmen ausgestattet ist. Doch nicht nur das, dank der In-Cell-Touch-Technologie ist das komplett Displaye weniger dick, wodurch im Endeffekt Smartphones dünner gebaut werden können. Wasser und Staub können selbstverständlich auch nicht eindringen. Übrigens ist das neue Display kein so derart übertriebenes, denn die Auflösung liegt mit Full HD durchaus im Rahmen.

Vielleicht werden wir demnächst mehr Smartphones wie das letzte Aquos-Modell von Sharp sehen, welches vor einigen Wochen präsentiert wurde.

(via PhoneArena)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.