Folge uns

Marktgeschehen

Lidl Pay: Eigenes Bezahlsystem wird getestet

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Lidl Plus App

Lidl testet für mobiles Bezahlen ein eigenes System, das auch irgendwann nach Deutschland kommen könnte. Lidl Pay geht für eine Testphase in Spanien an den Start, der Discounter will jetzt also auch ein eigenes Bezahlsystem etablieren. Geplant sei das System später für ganz Europa. Funktionieren soll es per QR-Code, der auf dem Smartphone-Display angezeigt und an der Kasse gescannt wird, als Zahlungsmittel hinterlegt ihr eine Kreditkarte.

Mehr Kundenbindung mit eigenen Lösungen

Denkbar wäre in Deutschland allerdings auch die klassische Lastschrift, wie sie noch immer sehr häufig zum Einsatz kommt. Somit wäre jedes klassische Girokonto nutzbar und eine Kreditkarte keine Voraussetzung. Denkbar ist die Umsetzung in Deutschland für das kommende Jahr, wenn Lidl Plus in der gesamten Bundesrepublik verfügbar wird. Lidl könnte nicht nur Geld sparen, weil Fremdsysteme gebührenpflichtig sind, sondern auch Kunden stärker an sich binden.

Gutscheine, Coupons, Aktionen und Bezahlen mit einer einzigen App? Klingt doch ziemlich gut. Hätte ich persönlich jedenfalls nichts dagegen. Wir gehen auch häufig nur in ein oder zwei Läden, die ich dann vermutlich noch häufiger ansteuern würde.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge