LineageOS Logo Header

Sicher werden noch einige im Besitz der „alten“ S6-Serie von Samsung sein, jetzt könnt ihr mit dem LineageOS eure Geräte auf den neusten Stand bringen. Wobei das noch nicht ganz wahr ist, derzeit basiert die wohl bekannteste Custom-ROM noch immer auf Android 7 Nougat – erst irgendwann später kommt Android 8 Oreo. Aber für die Besitzer des Samsung Galaxy S6 gibt es gute Nachrichten, denn seit ein paar Tagen sind die ersten Nightly-Builds für beide Modelle (S6 und S6 edge) online.

Wer die Firmware allerdings ausprobieren will, sollte sich über die mögliche Instabilität im Klaren sein. Laut den Entwicklern gibt es aktuell aber keine Probleme, vom Fingerabdrucksensor bis NFC soll alles funktionieren. Wer kein Bock mehr auf Samsung-Software hat, wird mit dem LineageOS gut bedient sein. Sollten Erfahrungswerte vorhanden sein, gern damit in die Kommentare.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.