exynos

exynos

In knapp mehr als einem halben Jahr wird uns Samsung wahrscheinlich das neue Galaxy S4 präsentieren, weshalb man Gerüchte dazu derzeit nur schwierig ernst nehmen kann, doch nun gibt es quasi handfestes Material zu einem möglichen Kandidaten, welcher als Prozessor im kommenden Flaggschiff zum Einsatz kommen könnte. Denn ein Samsung-Mitarbeiter hat nun zum „linux-arm-kernel“-Project einen interessanten Patch hinzugefügt.

Erstmals wird damit der Exynos 5440-Prozessor bestätigt, welcher mit vier Cortex-A15-Prozessorkernen ausgestattet ist. 

Kim Kukjin, der den Code bzw. den Patch hinzufügte, ist Senior Engineer bei Samsung. Damit wäre zumindest dieser Prozessor bestätigt, ob er aber im Galaxy S4 zum Einsatz kommt, ist wiederum eine andere Frage und diese bleibt auch noch eine Weile offen. Bisher war übrigens immer die Rede von einem Exynos 5450, was auch rein vom Namen passender wäre, da die Dual-Core-Variante die Bezeichnung 5250 trägt. (via)

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.