Folge uns

Apps & Spiele

Logitech spendiert Harmony ersehntes Skill-Update für Alexa

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Echo 2017 Alexa Header

Logitech will auch in Deutschland ein neues Update für das Harmony-System lancieren, es bringt eine lang ersehnte Verbesserung für die Sprachbefehle mit. Bislang musste man zur Steuerung von Geräten über Harmony-Fernbedienungen dem Amazon-Assistenten auch immer explizit mitteilen, dass der Befehl für Harmony gedacht ist. Jeder Sprachbefehl musste deshalb den Zusatz „mit Harmony“ tragen, weswegen ich persönlich von einem Harmony Hub bislang noch abgesehen hatte.

Nun soll aber endlich das Update kommen, welches die Spracheingabe natürlicher macht. Besagter Zusatz wird nun nicht mehr benötigt, das Update soll ab heute für deutsche Nutzer verteilt werden. Nicht weniger interessant ist auch das bessere Verständnis des jeweiligen Kontexts. Zum Beispiel kann jetzt nach der Aktivierung des Smart TVs mit dem nächsten Sprachbefehl der Kanal gewechselt werden, ohne dabei das gemeinte Gerät erneut nennen zu müssen.

Es wird für die neuen, verbesserten Funktionen ein komplett neuer Skill bereitgestellt und dieser steht nun bereits zur Verfügung. Für mich heißt das jetzt wohl Ausschau nach einem Harmony Hub halten. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.